Peter Walt

Bergseefischen für Ungeduldige

Auf Bergseen bis zu 2000 Meter stellt man das Handy besser ab und tut für einmal einfach nichts. Ausser die Fischerrute unter Umständen während Stunden ins Wasser halten und warten.

Aber Achtung: Vor lauter Meditation nicht den einen, wichtigen Moment verpassen! Wenn der Fisch an der Angel zappelt, heisst es vom einen auf den anderen Moment aus der Lethargie aufwachen und die Rute blitzschnell in die Höhe reissen. Und dann wiederum sehr langsam an der Rolle drehen, um den Fisch ohne Kompressionsschaden an die frische Bergluft zu befördern.

CD bestellen: Bergseefischen für Ungeduldige

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse

Ihre Adresse

Ich bestelle die folgende Reportagen (Mehrfachauswahl möglich):

Brüder fürs LebenJapaner im HeidilandAppenzeller TraditionenPromi-Tour am GenferseeDas Glück gefunden im EngadinBergseefischen für UngeduldigePrättigauer HöhenwegLiechtensteiner HüttentourKistenpass im VollmondAussteigen für EinsteigerTschanun: Interview am TatortPrince: 3'000 LP's und 98 KonzerteAlle Reportagen zusammen

1 Reportage: 19 CHF. 2 Reportagen 35 CHF. 3 Reportagen 49 CHF. Alle Reportagen zusammen 89 CHF.

Als CD's (zusätzlich Portospesen 2 CHF pro CD)Als Download-Link

Ihre Nachricht

captcha

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2020 Peter Walt

Thema von Anders Norén