Deprecated: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in /home/peterwal/public_html/wp-content/plugins/dynamic-to-top/inc/cssmin-v3.0.1.php on line 2222
Tschanun: Interview am Tatort | Peter Walt
Peter Walt

Tschanun: Interview am Tatort

Mit dem damaligen Gerichtsreporter Nicolas Lindt kehre ich an den Tatort zurück: Amtshaus IV in Zürich. Baupolizeichef Günther Tschanun ermordete hier vier seiner Mitarbeiter kaltblütig.

DSC_0474

Nicolas Lindt ist Schriftsteller und gestaltet seit vielen Jahren als Ritualgestalter Trauungen, Taufen und Abdankungen.

Mit Günther Tschanun bekam er es damals als Gerichtsreporter der “Schweizer Illustrierten” zu tun. Der Fall hat ihn bis heute nicht losgelassen. Soeben ist sein neues Buch erschienen: “Von Schuld und Unschuld”. Die Geschichte des Mehrfachmörders Tschanun breitet er nochmals in allen beklemmenden Details aus.

17360731tschanun-gesucht

Nicolas Lindt traf ich fast auf den Tag genau 30 Jahre nach der Schreckenstat am Tatort.

  1. 1.
    Sonntagnacht Tschanun 1
    3:14
  2. 2.
    Sonntagnacht Tschanun 2
    3:33
  3. 3.
    Sonntagnacht Tschanun 3
    3:28
  4. 4.
    Sonntagnacht Tschanun 4
    3:31
  5. 5.
    Sonntagnacht Tschanun 5
    4:00
  6. 6.
    Sonntagnacht Tschanun 6
    2:43
  7. 7.
    Sonntagnacht Tschanun 7
    3:15
CD bestellen

    Ihr Name

    Ihre E-Mail-Adresse

    Ihre Adresse

    Ich bestelle die folgende Reportagen (Mehrfachauswahl möglich):

    Brüder fürs LebenJapaner im HeidilandAppenzeller TraditionenPromi-Tour am GenferseeDas Glück gefunden im EngadinBergseefischen für UngeduldigePrättigauer HöhenwegLiechtensteiner HüttentourKistenpass im VollmondAussteigen für EinsteigerTschanun: Interview am TatortPrince: 3'000 LP's und 98 KonzerteAlle Reportagen zusammen

    1 Reportage: 19 CHF. 2 Reportagen 35 CHF. 3 Reportagen 49 CHF. Alle Reportagen zusammen 89 CHF.

    Als CD's (zusätzlich Portospesen 2 CHF pro CD)Als Download-Link

    Ihre Nachricht

    captcha

    Weiter Beitrag

    Zurück Beitrag

    © 2020 Peter Walt

    Thema von Anders Norén