The Making Of...

Für eine Radio-Reportage war mir kein Weg zu weit, um von Island mehr als ein unaussprechlicher Vulkan kennenzulernen.

Eyjafjallajökull – so hiess der isländische Vulkan, der 2010 weltweit seine Asche verteilte und damit den globalen Flugverkehr zum Erliegen brachte. Viel mehr kennen wir von der Vulkaninsel Island nicht.

Anfangs Juni besuchte ich im Isländer Hinterland den Künstler und Einsiedler Páll Guðmundsson, der in seinem Atelier aus Steinen und Rhabarberstengeln Töne hervorzaubert.

Der kleine Film der Journalistin Inge Jucker gibt Einblick in meine Arbeit und die des Isländer Künstlers Páll Guðmundsson, der mit seinem Stein-Xylophon schon mit der isländischen Band Sigur Ros im Londoner Barbican Center auf einer grossen Bühne stand.

Mehr auf Inge Juckers Reiseblog travelexperience.ch

Share Button

Comments are closed