Licht aus und Ton ab bei der Tagesschau

Schon einmal stand die Tagesschau des Schweizer Fernsehens kurz vor einem Abbruch. 1981 hielten Vermummte ein Transparent in die Kameras.

12404.huber2

«Freedom and Sunshine for Giorgio Bellini!» Mit diesen Worten unterbrachen zwei vermummte Gestalten die Tagesschau.

Im Gegensatz zur Tagesschau vom 25. Januar 2015, die wegen einem Schwächeanfall der Moderatorin ganz abgebrochen werden musste, moderierte Tagesschau-Legende Léon Huber nach kurzen Unterbruch in gewohnt monotoner Sprache weiter. Vorher hörte man Stimmen aus der Regie: «Löscht das Licht aus! Stellt den Ton ab!»

Was geschah 1981 wirklich im Fernsehstudio? Wer waren die vermummten Aktivisten? Und warum verdächtigt Léon Huber einen internen Komplott hinter dem Ueberfall?

12411.huber9

Die Geschichte hinter dem Tagesschau-Ueberfall 1981 verriet mir Léon Huber im Sommer 2008.

Ein Star in Pension

Share Button

Comments are closed